20 Mai

Arbeitshilfen: Asylantragsstellung und Klageweg bei unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten

Der Flüchtlingsrat hat zwei sehr anschauliche Arbeitshilfen erstellt:

1. Arbeitshilfe: „Der BAMF-Bescheid im Asylverfahren. Umgang mit
Bescheiden bei teilweiser oder vollständiger Ablehnung und Informationen zum Klageweg“

Inhalt: Umgang mit Bescheiden; Syrien/ subsidiärer Schutz (aktuelle Hinweise aus Thüringen!), Afghanistan/ Ablehnung oder Abschiebeverbot – klagen oder nicht? (aktuelle Hinweise aus Thüringen!) u.a.
<http://www.fluechtlingsrat-thr.de/>(aktualisiert Feb. 2017)

2. Arbeitshilfe „Der Asylantrag für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Zur Bedeutung der Asylantragstellung in der Minderjährigkeit“

Inhalt: Asylantrag ja/ nein? Asylantrag durch Vormund oder Jugendamt? Welches Vorgehen bei umF aus sog. „sicheren“ Herkunftsländern? Asylantrag und Dublin-III / Fingerabdrücke oder Asylantrag in einem anderen europäischen Mitgliedstaat u.a.
<http://www.fluechtlingsrat-thr.de>(aktualisiert Feb. 2017)

3. Anhörungsvorbereitung für unbegleitete minderjährige Geflüchtete:

http://www.nds-fluerat.org/

Hintergrundinformation zur Anhörungsvorbereitung speziell für unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus Afghanistan:  Blogbeitrag Anhörungsvorbereitung Afghanistan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.