23 Okt

BBZ – Fortbildung “Familienzusammenführung nach der Dublin-III-Verordnung”

Das BBZ Berlin bietet im Rahmen des Projekts “Familienzusammenführung in Berlin Mitte” eine Fortbildung für Mitarbeiter_innen sozialer Einrichtungen zum Thema “Familienzusammenführung nach der Dublin-III-Verordnung” an. Es soll einen Überblick über die relevanten Rechtsgrundlagen, Begriffe, den Verfahrensablauf und die Zusammenführungsvoraussetzungen bieten. Dabei werden die Einwirkungsmöglichkeiten aus Perspektive eine_r Berater_in besprochen. Sonderszenarien wie das Problem der “Deckelung” sollen diskutiert und aktuelle Angriffsmöglichkeiten thematisiert werden. Schließlich werden wichtige Kontaktinformationen vermittelt und eine Diskussionsplattform für die eigenen Fälle angeboten. Das Angebot wird sowohl juristische Informationen, als auch praktische Tipps für die Beratung vermitteln.

Datum: 6.11.2017 // Uhrzeit: 16 – 18.30 Uhr // Ort: Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migran_innen (BBZ), Turmstr. 21 10559 Berlin, Haus M, Eingang O oder P, 2. Etage // Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt nach verbindlicher Anmeldung bis zum 31.10.2017 an: c.mungan@kommmitbbz.de 
Informationen: 
http://www.bbzberlin.de/images/flyer/pdf/FoBi_Dublin_III_FZF_Einladung.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.