23 Jan

Stellenausschreibung Ulme 35

Ausschreibung

Konzeptionelle Leitung des Aufbaus eines künstlerischen Profils der Ulme35, einem internationalen Nachbarschafts- und Kulturzentrum in Berlin-Westend

Die Ulme35 ist ein Ort für Künste, Kultur und Begegnung in Berlin Westend. Seit April 2017 treten in einer alten Villa in Westend jede Woche von Mittwoch bis Samstag verschiedene Kulturen, Lebens- und Denkweisen in Austausch. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrene*n Kulturarbeiter*in auf Honorarbasis (bis Juni 2017 10 Stunden pro Woche), die uns bei der Konzeption und Antragstellung für den Auf- und Ausbau unseres künstlerischen Profils unterstützt. Wir bieten viel Gestaltungsspielraum mit der Perspektive eine feste Stelle für die Leitung der Künste in der Ulme35 zu etablieren (30 Stunden pro Woche unter Vorbehalt der Finanzierung). Die angestrebte Diversität im Programm der Ulme, wollen wir auch in der Belegschaft spiegeln und begrüßen
entsprechend die Bewerbungen von Personen mit (post)migrantischen Erfahrungen ebenso wie Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven.

www.ulme35.de

Expertise

– Antragserfahrung in den Feldern Künste, Kulturarbeit oder Kulturelle Bildung im Kontext Flucht
– Kenntnisse der Berliner Kultur- und Förderlandschaft
– Expertise in der diversitätsorientierten kritischen Kulturarbeit
– Kenntnisse über aktuelle migrationspolitische Diskurse
– Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von institutionellen Strukturen und/oder Selbstorganisationen und deren Herausforderungen

Anfragen für weitere Informationen und Bewerbungen schicken Sie bitte per Email bis zum 09. Februar 2018 an Anna Chrusciel; koordination@interkulturanstalten.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.