17 Okt

Vorlagen: Asylantrag

Vorlagen für Vormünder und/oder Paten

Immer, wenn uns eine Vorlage in die Hände fällt, die vielleicht für mehr Personen interessant sein könnte, veröffentlichen wir sie inklusive zugehöriger Faxnummer in unserem Blog. Lasst uns gern weitere zukommen, die Ihr auf Halde habt bzw. gebt uns Bescheid, sollte die Faxnummer nicht mehr aktuell sein: post@encourage-ev.de

Heute:

Asylantrag

Vor Stellen des Asylantrags immer unbedingt zu einer Beratung gehen. Im Fall von einer Antragsstellung durch einen Vormund für einen unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten ist es möglich, den Antrag schriftlich zu stellen. Bitte erst nach ausführlicher, kompetenter (!) Vorbereitung und wenn die Beratungsstelle zum Asylantrag rät, das formlose Schreiben (ohne Begründung!) an das BAMF in Nürnberg schicken. In Zweifelsfällen immer mit einem Anwalt abstimmen!

Continue reading “Vorlagen: Asylantrag” »

17 Okt

#Bleibistan Ausstellung, 20.-27. Oktober 2017

In Kooperation mit Yaar e.V. präsentiert das junge Medienkollektiv seine im Sommer 2017 entstandene Ausstellung zum Thema Ablehnungen, Asylpolitik und Afghanistan. In einer Reihe von Workshops haben wir die Absurditäten und Fehler gesammelt, die das BAMF bei den Anhörungen und Bescheiden von afghanischen Geflüchteten gemacht hat, und Auszüge aus den Original-Texten in Fotografie, Kalligrafie und Collagen kreativ aufbereitet und kommentiert. Wir wollen zeigen, dass im letzten Jahr bei den negativen Entscheidungen viel falsch gemacht wurde, und zusammen daran arbeiten, Bleibeperspektiven zu schaffen und uns gegen Abschiebungen zu organisieren.

ERÖFFNUNG: Freitag, 20. Oktober 2017, 18:00 – 21:00 Uhr
AUSSTELLUNG: 21. Oktober – 27. Oktober, täglich 14 – 19 Uhr
Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Straße 3, 10963 Berlin
(U2 Gleisdreieck) www.kuehlhaus-berlin.com

14 Okt

B-umF: Stellungnahme zur Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS)

„Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union verhandeln aktuell über eine Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS). Dabei sind grundlegende Änderungen der bisherigen Verordnungen und Richtlinien zu erwarten. Seit der ursprünglichen Veröffentlichung der Reformpläne im Frühjahr 2016 haben mittlerweile der Rat und das Europäische Parlament an einigen Stellen Änderungen eingebracht. Die Vorschläge der EU-Kommission zielen vor allem darauf ab, die Weiterwanderung von Asylsuchenden innerhalb der EU zu verhindern (sog. Sekundärmigration), so dass Asylsuchende im Staat ihrer Erstzuständigkeit verbleiben sollen. Nach Ansicht der Kommission ist die Sekundärmigration einer der Hauptgründe für die Krise des Dubliner Systems und den Streit zwischen den EU-Mitgliedstaaten über die gemeinsame Flüchtlings-und Asylpolitik. Die Reformvorschläge wurden bereits durch ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, scharf kritisiert.

Continue reading “B-umF: Stellungnahme zur Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS)” »

14 Okt

Interkulturelle Kinowoche mit Filmen aus Afghanistan und dem Iran

In Zusammenarbeit mit dem BALI-Kino am S-Bahnhof Zehlendorf lädt das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf vom 19. bis zum 25. Oktober zu einer Interkulturellen Kino-Woche ein. Dabei werden in neun Vorstellungen mehrere aktuelle Filme aus Afghanistan und dem Iran gezeigt, u.a. der preisgekrönte Familienfilm „Kinder des Himmels.“ Alle Filme gibt es in Originalsprache mit deutschen Untertiteln.

Continue reading “Interkulturelle Kinowoche mit Filmen aus Afghanistan und dem Iran” »

13 Okt

Datensammlung Afghanistan: Gefährliches Land

Wie gefährlich ist Afghanistan?

Sammlung nationaler und internationaler Medienberichte

 

 ###Update 17.10.17

Konzertierte Aktion der radikalislamischen Taliban
In Afghanistan starben bei mehreren Angriffen auf Polizeieinrichtungen mehr als 70 Menschen. Unter den Opfern sind viele Zivilisten.
http://www.tagesschau.de/ausland/afghanistan-anschlag-121.html

###Update 13.10.17

Die USA haben im September so viele Bomben und andere Munition über Afghanistan abgeworfen wie zuletzt 2012, als noch knapp 80.000 US-Soldaten im Land waren. Gleichzeitig stieg die Zahl der durch Luftangriffe getöteten und verletzten Zivilisten im Vergleich zu 2016 um 43 Prozent auf 232 Personen.
http://www.focus.de/politik/videos/afghanistan-wegen-trump-strategie-us-luftwaffe-fliegt-rekordangriffe_id_7708317.html

 ###Update 9.10.17

Rotes Kreuz schließt zwei Büros in Nordafghanistan
Grund sei die zunehmende Gewalt der vergangenen Monate. In diesem Jahr sind sieben Mitarbeiter des Roten Kreuzes getötet worden.
http://www.deutschlandfunk.de/afghanistan-rotes-kreuz-verringert-praesenz.1939.de.html?drn:news_id=801505

 ###Update 7.10.17

Die Bundeswehrführung fordert, die deutschen Einheiten für die Nato-Trainingsmission „Resolute Support“ um fast 50 Prozent aufzustocken. Der Grund: die gefährliche Lage am Hindukusch.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-fordert-mehr-soldaten-fuer-afghanistan-a-1171592.html

###Update 06.10.17

Uno-Bericht zu Kriegsopfern
In Afghanistan seien 3512 Kinder getötet oder verstümmelt worden. Laut Guterres stieg die Zahl um fast ein Viertel, so viele Opfer habe es zuvor in Afghanistan noch nie gegeben.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/uno-8000-kinder-in-konflikten-getoetet-oder-verstuemmelt-a-1171504.html#ref=rss

Ein neuer Amnesty-Bericht (Download: 1710_Afghanistan_Amnesty_ForcedBacktoDanger) dokumentiert die Gefahren für abgeschobene Asylbewerber in Afghanistan. Den Menschen drohen dort Gewalt, Entführungen und Tod. Jede Abschiebung stellt einen Verstoß gegen das Völkerrecht dar.
https://www.amnesty.de/informieren/aktuell/afghanistan-bundesregierung-ignoriert-lebensgefahr-fuer-abgelehnte-asylbewerber

Continue reading “Datensammlung Afghanistan: Gefährliches Land” »

11 Okt

Film- und Comic-Workshops für Jugendliche

Film Workshop

Filming Encounters ist ein Projekt des Vereins zur Jugendförderung des DGB, Landesbezirk Berlin-Brandenburg e.V., des AWO Kreisverbands Berlin-Mitte e.V. und der Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und MigrantInnen e.V. in Kooperation mit der ver.di Jugendbildungsstätte Berlin-Konradshöhe e.V.
Filming Encounters wird unterstützt durch das Programm MeinLand – Zeit für Zukunft der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Continue reading “Film- und Comic-Workshops für Jugendliche” »

11 Okt

Workshop „Kinder und Jugendliche in Flüchtlingsunterkünften – Ein Austauschtreffen zwischen Fachkräften und Jugendlichen“ am 19.10.2017

Am 19.10.2017 findet der Workshop „Kinder und Jugendliche in Flüchtlingsunterkünften – Ein Austauschtreffen zwischen Fachkräften und Jugendlichen“ in Berlin statt. Der Workshop wird organisiert und durchgeführt vom Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. (BumF) und der Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. (KuB e.V.). In diesem Workshop haben Jugendliche, die in Flüchtlingsunterkünften leben/gelebt haben, und haupt- bzw. ehrenamtlich Mitarbeitende in Flüchtlingsunterkünften die Möglichkeit sich über Beteiligung, Herausforderungen und Handlungsansätze in Bezug auf den Alltag von Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften auszutauschen.

Continue reading “Workshop „Kinder und Jugendliche in Flüchtlingsunterkünften – Ein Austauschtreffen zwischen Fachkräften und Jugendlichen“ am 19.10.2017” »

07 Okt

Berufssprachkurse im Oktober und November

A&QUA gGmbH (Gesellschaft für Bildung, Arbeit und Qualifizierung) bietet neue Deutschkurse an. Zusätzlich zu den Basismodulen B2 und C1 stehen nun auch Spezialmodule mit niedrigeren Zielniveaus bereit. Ziel der Spezialmodule ist das Erreichen von allgemeinen Deutschkenntnissen auf dem Sprachniveau A2 bzw. B1 für Teilnehmende, die im Integrationskurs das entsprechende Level nicht erreichen konnten. So haben Zugewanderte die Möglichkeit, ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse zu verbessern, obwohl bereits das gesamte Stundenkontingent des Integrationskurses ausgeschöpft wurde. Die Kurse vermitteln Deutschkenntnisse mit konkretem Bezug zum Berufsleben und bereiten auf die Abschlusszertifikate telc Deutsch Beruf B1/B2/C1 vor.

Continue reading “Berufssprachkurse im Oktober und November” »