Spenden

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir sind eine Initiative aus ehrenamtlichen Vormündern, die den gemeinnützigen Verein encourage e.V. gegründet hat. Wir informieren zu ehrenamtlichen Einzelvormundschaften und begleiten die Einzelfälle. Gleichzeitig bauen wir digital wie analog ein Netzwerk auf, das den unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten in Berlin  den Rücken stärken wird. Nicht nur gegenüber Behörden und offiziellen Stellen, sondern auch ganz privat, beim Ankommen in der neuen Gesellschaft. Und wir sind viele: Inzwischen rund 150 Personen, überwiegend engagierte Einzelvormünder oder solche, die es gerade werden.

Dieses Engagement kostet viel Zeit und Geld. Bisher arbeiten wir ehrenamtlich, stoßen dabei aber an unsere Kapazitätsgrenzen. Daher sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Unterstützen Sie uns. Schon kleine Beträge helfen uns, unsere Arbeit weiterzuführen.

Bitte spenden Sie hier:

encourage e.V.

IBAN DE 1583 0944 9500 0336 0881
Ethik Bank

Spendenbescheinigungen senden wir gern auf Wunsch zu.

 

Alternativ können Sie uns auch über Paypal unterstützen:




Infoabende und Notfallberatung

Die Spenden investieren wir in die Information der Ehrenamtlichen, die mit ihrem Engagement den Jugendlichen eine langfristige, sichere Perspektive in Deutschland ermöglichen können. Wir organisieren Infoabende zum Thema „Vormund werden“, die Netzwerktreffen und das Bevollmächtigungsprojekt. Wir beantworten zahlreiche Anfragen und unterstützen mit Notfallberatungen Ehrenamtliche im Einzelfall.

2017 werden wir neben den unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten unseren Fokus auch auf die jungen Volljährigen richten. Die sind 2016 oft durchs Raster gefallen – sei es wegen nicht gewährter Hilfe für junge Volljährige durch die Bezirksjugendämter oder die Unterbringung in Notunterkünften, wo sie zunächst nicht aufgefallen sind. Diese Zeiten sind jedoch vorbei: So wie die Ehrenamtlichen erfahrener werden, werden es auch unsere Mündel. Immer öfter bringen sie ihre volljährigen Geschwister und Freunde zu uns, die dringend Unterstützung brauchen. Wenn Sie – oder vielleicht Freunde, Familie oder Bekannte – also vielleicht 2017 auch eine Zeitspende planen: Wir würden Sie wahnsinnig gern ermutigen, eine Vormundschaft oder Patenschaft zu übernehmen.

Das Team von encourage e.V.