13 Mai

You don´t live here anymore

Werden Flüchtlinge in Berlin volljährig, ändert sich für sie nicht nur aus asylrechtlicher Sicht einiges. Das Jugendamt entlässt sie aus der Inobhutnahme und theoretisch haben sie nach einem Aufenthalt von sechs Monaten Anspruch auf einen Platz in einer Gemeinschaftsunterkunft oder gar einer Wohnung, für deren Kosten das Lageso aufkommt. Es landen jedoch nicht nur die jungen Volljährigen in Notaufnahmelagern, die nicht wissen, dass die EAC-Bescheinigung rechtlich gesehen ihr Ticket in eine bessere Unterkunft ist. Vielen müssen auch deshalb in die sogenannten „Camps“, da noch fast ein Jahr nachdem die Ankunft von Geflüchteten in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt ist, keine funktionierenden Vermittlungsstrukturen für Wohnungen geschaffen wurden.

Continue reading “You don´t live here anymore” »