Wichtige Adressen

Ergänzungswünsche? Gerne einen Hinweis an post@encourage-ev.de  senden!

Jugendschutz und -hilfe

Kinderschutzkoordinatoren Berlin
Hilfe in Notfällen und bei Kindeswohlgefährdung (Obdachlosigkeit, Untätigkeit von Behörden)
http://sfbb.berlin-brandenburg.de

Verein Berliner Jungs
Prävention /Beratung bei pädosexueller Gewalt
http://www.jungen-netz.de/

Zentrum Überleben
Spezialisiert auf Traumata
(http://www.bzfo.de)
Telefonische Sprechstunde Volljährige, Mittwoch 11:00 bis 12:00 Uhr (030 30390628)
Telefonische Sprechstunde Minderjährige, Montag 12:00 bis 13:00 Uhr (030 30390626)

Institut für Psychotherapie e.V. Berlin Institutsambulanz für analytische Psychotherapie (Kinder und Jugendliche)
Goerzallee 5 | 12207 Berlin
http://www.ifp-berlin.eu/

 

Asylberatung

Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V. 
Rechtliche und organisatorische Beratung, politische Arbeit
(www.b-umf.de).

Organisation ProAsyl
Schnelle Einzelfallberatung am Telefon oder per E-Mail.
(https://www.proasyl.de)

BBZ-Berlin
Schnelle persönliche Beratung für Einzelfälle. Stark bei Altersfestellungen und Schulfragen.
(www.bbzberlin.de)

AWO Berlin-Mitte
Asylberatung und Einzelvorbereitung
Waldschluchtpfad 27, 14089 Berlin-Gatow, Haus 5, Erdgeschoss
(asyl@awo-mitte.de)

Amnesty International
Asylberatung und Einzelvorbereitung, Terminvergabe immer Donnerstag, 18.00 Uhr, Greifswalder Str. 4, 10439 Berlin
(www.oase-berlin.org)

Verein Yaar
Asylberatung
(http://www.yaarberlin.de)

Verein Iranischer Flüchtlinge
Beratung für Asylsuchende aus Iran und Afghanistan
(www.iprberlin.com)

Jumen e.V.
https://jumen.org/
Recht auf Achtung des Familienlebens, unterstützt Fälle vor Gericht, in denen das Recht auf Familie in Gefahr ist. Im März 2016 wurde der Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten per Gesetz für zwei Jahre bis März 2018 ausgesetzt. Seitdem steigen jedoch die Zahlen derer, die keine Flüchtlingsanerkennung erhalten. In Zusammenarbeit mit dem Rechtshilfefonds des Bundesfachverbandes für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. (BumF) unterstützt Jumen ausgewählte Einzelfälle, um gerichtlich klären zu lassen, inwiefern diese Aussetzung verfassungs- und menschenrechtskonform ist.

 

Weitere Informationen zur Vormundschaft

Caritas
https://www.caritas-berlin.de/beratungundhilfe/berlin/vormundschaften/vormundschaften
Davon unabhängig steht der Caritas Vormundschaftsverein für die Gewinnung, Begleitung und Vermittlung ehrenamtlicher Vormünder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zur Verfügung. Er arbeitet dabei mit den Vormundschaftsvereinen Akinda und Cura zusammen und berät ehrenamtliche Vormünder.

 

Akinda
Netzwerk Einzelvormundschaften, Schulungen für Ehrenamtliche
http://xenion.org/angebote/akinda/

 

Beratung  &  Netzwerk

Flüchtlingsrat
Beratung, Netzwerk
http://www.fluechtlingsrat-berlin.de/

Multitude
Netzwerk, Bildungsförderung
https://www.multitude-berlin.de/